Referenzen Drucken E-Mail

Während der unterschiedlichen Entwicklungs- und Realisierungsstufen wurde die neuartige Lösung namhaften Unternehmen vorgestellt, um eine Rückmeldung zu erhalten, inwieweit diese die neue Technik für deren künftige Anwendungen mittragen werden. Die Gespräche wurden mit den jeweils technisch verantwortlichen Personen aus fast allen Branchen der Schwerindustrie diskutiert wie z.B.:

Chemie: BASF; Basell Polyolefine; Currenta, group of Bayer / Lanxess; Dupont; Linde; Shell; Uhde; WackerChemie AG; Qapco in Qatar

Kraftwerke: E.ON Engineering GmbH

Int. Anlagenbauer: Areva; Siemens

Zementindustrie: fives fcb; Krupp Polysius

Papier- und Zellstoffindustrie: MAN Ferrostaal

Glasindustrie: Guardian C.R.V.C.;

Alle Vertreter der Unternehmen haben die Neue Technik absolut positiv bewertet und werden der Lösung in künftigen Projekten eine Chance einräumen.

IDS Technology hat die Vertriebsaktivitäten mit Beginn des Jahres 2009 aufgenommen und kann bereits nach einer sehr kurzen Zeit fünf namhafte Kooperationspartner in Deutschland und Österreich aufweisen, die die Technik von IDS-Technology in deren Schaltanlagensysteme integrieren.

Zwei dieser Partner konnten bereits Aufträge im Bereich der Zement- und Stahlindustrie gewinnen, weitere stehen bereits vor einem Auftragsabschluss.